Lab für Gesellschaftsfragen

Als Labor für Gesellschaftsfragen will Swiss Society Lab Brücken zwischen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft bauen. Er fördert den Dialog zwischen den Sektoren, der angesichts der aktuellen Herausforderungen einer sich wandelnden Gesellschaft, erforderlich ist. Er trägt dazu bei, dass innovative und evidenzbasierte Politikentwicklung vorangetrieben wird, die die Chancengleichheit, den Zugang zu Bildung und zum Arbeitsmarkt fördern und die wachsenden Ungleichheiten in der Gesellschaft minimieren.

Von der Wissenschaft über den Dialog zur Politik

Das Swiss Society Lab kann von der Zivilgesellschaft, dem öffentlichen Sektor, der Politik, den Dachverbänden und der Wirtschaft angefragt werden, um Diskussionen über gesellschaftliche Fragen in der Schweiz zu leiten.

  • interdisziplinäre wissenschaftliche Studien zu Gesellschaftsfragen mit einer volkswirtschaftlichen Perspektive
  • thematische Analysen, mit interdisziplinären und ganzheitlichen Blick, einschließlich Studien, die eine wirtschaftliche Perspektive auf gesellschaftliche Fragen bieten
  • Dialog in Expertenworkshops und Podiumsdiskussionen
  • unabhängige Empfehlungen für politische Entscheidungsträger·innen
  • Management des gesamten Prozesses, falls gewünscht.